Das ist angesagt

  • Gruppenstunde zur Zukunftszeit
    Die katholische Jugend hat bundesweit schon so viel ... > mehr
  • Anmeldung zur BDKJ Diözesanversammlung
    Am 24. und 25. Juni findet die Diözesanversammlung des BDKJ ... > mehr
  • So haben die SchülerInnen gewählt!
    Nicht ohne Stolz schaut der Landesjugendring NRW gemeinsam mit allen ... > mehr

Bildungs- und Teilhabepaket

Im Februar 2011 haben der Bundesrat und Bundestag das Bildungs- und Teilhabepaket in kommunaler Trägerschaft beschlossen. Familien, die Leistungen wie Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld, Sozialhilfe, Wohngeld oder den Kinderzuschlag erhalten, können für bestimmte Kosten in den Bereichen Bildung und Teilhabe Gelder beantragen. Hierunter fallen auch Kosten für Mitgliedsbeiträge oder Teilnahmebeiträge bei Freizeiten der Jugendverbände.

So geht´s!

Die Beantragung soll unkompliziert sein, aber ohne Formulare geht nichts! Hier findet ihr das notwendige Formblatt. Der Antrag muss von den Eltern der Kinder, die im Jugendverband tätig sind oder mit auf Freizeit fahren wollen, ausgefüllt und unterschrieben werden. Hinzu kommt eine Bestätigung des Anbieters, also des jeweiligen Jugendverbandes. Hier wird belegt, dass das angegebne Kind bzw. der/die Jugendliche Mitglied im Verband bzw. TeilnehmerIn der Freizeit ist. Die Bankverbindung angeben, unterschreiben und dann kann die betreffende Familie die Formulare bei der Behörde abgeben, bei der sie Unterstützungsleistungen bezieht. Das Geld wird dann direkt an den angegebenen Anbieter, zum Beispiel an den Jugendverband überwiesen.

Download: Formblatt Teilhabepaket

Noch Fragen?

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch an unseren Referenten für Jugendpolitik wenden:

Peter Maxein

Referent für Jugendpolitik

Tel.: 0241-446324

E-Mail: Peter.Maxein@bdkj-aachen.de