Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Freiwilligendienst Kolumbien ab 2018!
    Es gibt noch freie Plätze für unseren Freiwilligendienst in ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

Blaue Mail - Ausgabe 5/2014

Hier kommt die letzte Blaue Mail des Jahres 2015. Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit, gesegnete Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

euer BDKJ Aachen

ÜBERSICHT

BDKJ-TERMINE

  • 05.12.2014
    Weihnachts-Regionalausschuss des BDKJ-Regionalverbandes Heinsberg, 17.45 Uhr Parkplatz Burgstr. 10 in Gangelt zur Nachtwächterführung
  • 14.12.2014
    Friedenslicht-Aussendung, 14.00 Uhr am Hauptbahnhof Aachen und Gottesdienst ab ca. 14.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Aachen
  • 30.12.2014
    Diözesaner Aussendungsgottesdienst der Sternsinger, 11.00 Uhr in Propsteikirche St. Gangolf in Heinsberg
  • 14.01.2015
    Fachkonferenz für hauptberufliche Mitarbeiter der BDKJ-Mitgliedsverbände, 8.30 bis 16.30 Uhr im Haus St. Georg in Wegberg
  • 17.01. - 08.02.2015
    Visitation von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens in der Kath. Pfarrei St. Klemens, Teichstr. 9 in Heimbach
  • 26.01. - 11.02.2015
    Visitation von Weihbischof Karl Borsch in der Kath. Pfarrei St. Petrus, Kirchplatz 8 in Übach-Palenberg

Die aktuellen Termine stehen auch unter www.bdkj-aachen.de unter der Rubrik "Aktuell" zur Verfügung. ^

BDKJ-DIÖZESANVERBAND AACHEN

PERSONELLES ^

Auf der Diözesanversammlung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) am 23.11.2014 wurden Alexandra Röhrhoff, Christian Langels und Tobias Meurers aus der Diözesanleitung verabschiedet. Julia Strauchen, Sandra Felten und Marco Jäkel wurden einstimmig wiedergewählt.

Auf der Herbstdiözesankonferenz der Christlichen Arbeiterjugend /CAJ) am 23.11.2014 wurde Jana Rademacher zur Diözesanleiterin gewählt. Als neue Mitglieder der Diöezesanleitung wurden Sascha Engels und Marco Königs gewählt und Esther Kneitz und Veronika Rademacher sind aus der Leitung ausgeschieden.

Auf der Diözesankonferenz der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) vom 21. bis 23.11.2014 wurde die Diözesanleitung neu aufgestellt. Neu gewählt wurden Judith Swoboda und Simon Hinz, Regina Hautkappe wurde wiedergewählt und Lukas Zybarth ist noch gewählt. Am Vorabend wurde Britta Dallmanns als Geistliche Leiterin aus ihrem Amt verabschiedet.

Auf der Diözesankonferenz der Katholisch Studierenden Jugend (KSJ) am 15.11.14 wurde Yannik Corsten zum neuen Diözesanleiter gewählt. Er bildet die Diözesanleitung mit Melanie Siebert und Doris Keutgen, die in ihrem Amt bestätigt wurden. Aus der Diözesanleitung verabschiedet wurden Mirijam Günther, Julian Gärtner und Damian Jordan.

Seit dem 20.10.14 ist Dorothee Peterges als Bildungsreferentin bei der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG), Diözesanverband Aachen tätig.

Am 01.10.14 hat Ilka Merz ihre Tätigkeit als regionale Mitarbeiterin des BDKJ-Regionalverbandes Mönchengladbach aufgenommen.

Seit dem 01.09.14 ist Uta Hillermann als pädagogische Mitarbeiterin für den Sozialen Dienst für Frieden und Versöhnung (SDFV) tätig.

In der letzten Blauen Mail ist ein Fehler unterlaufen. Der Diözesankurat der DPSG, Daniel Wenzel, ist nicht im September verabschiedet worden, sondern übt sein Amt noch bis Ende 2014 aus.

REFERENT/IN FÜR JUGENDPOLITIK GESUCHT ^

Der BDKJ Aachen sucht zum 01. Februar 2015 befristet bis zum 31. Januar 2017 eine/n Referenten/in für Jugendpolitik mit 50% BU. Bewerbungsschluss ist der 24. Dezember.

FORTBILDUNGSTAG ZU INKLUSIVEN FERIENFAHRTEN VERLEGT ^

Auf zu inklusiven Ferienfahrten! Das hört sich einfach an. Kann es auch sein, wenn man das notwendige Know-how hat! Deshalb bietet der BDKJ dazu einen Fortbildungstag an. Alle InteressentInnen, die am 6. Dezember nicht konnten, können sich freuen: Der Termin ist auf den 28. Februar verlegt worden. Weitere Infos und die Online-Anmeldung finden sich auf der BDKJ-Homepage.

GRUPPEN GESUCHT FÜR INKLUSIVE FERIENFAHRT ^

In der vierten Ferienwoche vom 20. bis 26. Juli 2015 bietet der BDKJ eine inklusive Ferienfahrt an. Die Fahrt steht Gruppen und LeiterInnnen aus allen Verbänden offen, die Lust haben, in das Thema Inklusion hineinzuschnuppern. Sie findet in Kooperation mit dem Vinzenzheim in Aachen statt und ist für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Es geht ins Nationalparkgästehaus in Heimbach-Hergarten. Es werden noch LeiterInnnen gesucht, die Lust haben, mit ihrer Kindergruppe zusammen mitzufahren. Mehr Informationen gibt es bei Anne Feger, Telefon 0241-446320 oder anne.feger@bdkj-aachen.de.

KINDER- UND JUGENDSTIFTUNG „JETZT! FÜR MORGEN.“

JETZT! FÜR MORGEN. FEIERT ZEHNJÄHRIGES JUBILÄUM ^

Freude über zehn erfolgreiche Jahre, gute Wünsche für die Zukunft, drei Stiftungspreise und ein Sonderpreis: "Jetzt! für morgen.", die Kinder- und Jugendstiftung im Bistum Aachen, hat Geburtstag gefeiert. Hier gibt es Eindrücke und Bilder von unserem großen Stiftungsjubiläum. Unter anderem werden alle Projekte, die einen Stiftungspreis gewonnen haben, mit einem Video vorgestellt.

BDKJ BUNDESWEIT

JUGENDHAUS HAT NEUE GESCHÄFTSFÜHRERIN ^

Andrea Farnschläder wird neue Geschäftsführende Direktorin des Jugendhaus Düsseldorf.
Zum 1. Januar 2015 wird sie die Nachfolge von Markus Hoffmann antreten. Andrea Farnschläder arbeitet derzeit noch als Geschäftsführerin im Bundesamt der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG).

BDKJ/MISEREOR JUGENDAKTION 2015 ^

Die Website www.jugendaktion.de erscheint ab Mitte Dezember in vollkommen neuem Design. Auf einem interaktiven Wimmelbild lässt sich Spannendes über die Philippinen, über das Leben von zwei Jugendlichen von der Insel Sirgao und über den Zusammenhang von Konsumgütern und Klimawandel entdecken. Fertig ausgeführte Konzepte stehen für Gruppenstunden und Unterricht bereit.

BDKJ-MITGLIEDSVERBÄNDE

AUSSENDUNG DES FRIEDENSLICHTS ^

Am 14. Dezember findet die Friedenslichtaussendung in Aachen statt, dieses Jahr unter dem Motto „Friede sei mit dir - Schalom – Salam“. Die Verteilung des Friedenslichtes wird in Deutschland vom Ring deutscher Pfadfinderinnen und Pfadfinder organisiert, in Aachen wird die Aussendung von VCP, PSG und DPSG ausgerichtet. Zu der Aussendung sind natürlich auch alle anderen Verbände sowie Privatpersonen herzlich eingeladen. Die Aussendungsfeier beginnt um 14 Uhr am Aachener Hauptbahnhof mit der Ankunft des Lichtes, danach wird das Friedenslicht gemeinsam zur Herz-Jesu-Kirche gebracht, wo um ca. 14:30 der Aussendungsgottesdienst beginnt. Anschließend ist jeder eingeladen, das Licht mit nach Hause zu nehmen und weiterzuverteilen.

JUGENDPOLITIK

UN-JUGENDDELEGIERTE GESUCHT ^

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) und das Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK) suchen UN-Jugenddelegierte für das Jahr 2015. Die UN-Jugenddelegierten setzen sich für die Interessen junger Menschen ein und vertreten diese bei der UN-Generalversammlung in New York. Weitere Infos zu den Jugenddelegierten sowie zur Bewerbung gibt es unter www.jugenddelegierte.de. Bewerbungsschluss ist der 12. Januar.

AKTION DREIKÖNIGSSINGEN

GESUNDE ERNÄHRUNG FÜR KINDER AUF DEN PHILIPPINEN UND WELTWEIT! ^

So lautet das Motto der kommenden Aktion Dreikönigssingen. Die Sternsingerinnen und Sternsinger richten dieses Jahr den Blick besonders auf Kinder, die an Mangel- und Unterernährung leiden. Denn weltweit hat jedes vierte Kind nicht genug zu essen oder ist einseitig ernährt. Dabei ist eine ausreichende und ausgewogene Ernährung zentrale Voraussetzung dafür, dass Kinder gesund aufwachsen können. Mehr Infos, Filme, interaktive Spiele und viele tolle Materialien gibt es unter www.sternsinger.org.

STERNSINGERAUSSENDUNG IN HEINSBERG ^

Krone aufsetzen, Gewand umlegen, Stern in die Hand und ab nach Heinsberg - am 30. Dezember ist die bistumsweite Aussendungsfeier der Sternsinger in Heinsberg! Alle Sternsingerinnen und Sternsinger des Bistums sind herzlich zur gemeinsamen Aussendungsfeier um 11 Uhr in der Propsteikirche St. Gangolf in Heinsberg eingeladen. Unser Weihbischof Borsch wird den Wortgottesdienst leiten und die gesegnete Kreide an die Sternsingergruppen austeilen. Im Anschluss möchten wir die frohe Botschaft der Sternsinger in einer Prozession in die Stadt tragen. Daran schließt sich ein Empfang mit süßen Brötchen, heißem Kakao und Mitmachspielen in der Realschule Heinsberg an. Das Ende der Aussendungsfeier ist gegen 13:30 Uhr. Hier geht´s direkt zur Online-Anmeldung!

KINDER UND JUGENDLICHE

AUSTAUSCHJAHR MIT STIPENDIUM ^

Ehrenamtlich engagierten SchülerInnen bietet die gemeinnützige Austauschorganisation Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) ab sofort eine besondere finanzielle Unterstützung für ihr Austauschjahr an: Sie haben die Möglichkeit, eins von 10 Teilstipendien für ein Austauschjahr zu beantragen. Bis Ende des Jahres können sich Schüler und Schülerinnen für ein Austauschjahr 2015/2016 bewerben, die bei Abreise zwischen 15 und 18 Jahre alt sind. Weitere Infos gibt es hier: www.yfu.de/austauschjahr.

MATERIALIEN & SURFTIPPS

KINDER-SCHAUKASTEN ERSCHIENEN ^

Ein Eichhörnchen im Flug, ein Rezept für Gänseblümchensalat, der fast schon ausgestorbene Faulpelz und natürlich jede Menge Witze: Im neuen Schaukasten gibt´s unglaubliche Fotos, süße Zeichnungen, spannende Interviews und ganz viel Witziges und Rätselhaftes. Kein Wunder, schließlich hatte die Redaktion eine super Verstärkung: 26 junge ZeitungsmacherInnen zwischen 8 und 12 Jahren! Falls die Ausgabe nicht bei euch im Briefkasten gelandet ist, könnt ihr sie bei uns bestellen oder hier online reingucken.

AUS- UND FORTBILDUNG

PRÄVENTIONSSCHULUNGEN ^

2015 bietet der BDKJ fünf Präventionsschulungen an. Die Termine sind hier online abrufbar. Von der Seite gibt es einen direkten Link zur Anmeldung.

INTERNATIONALE JUGENDARBEIT: JUGENDBEGEGNUNG ATTRAKTIV GESTALTEN ^

Die Katholische Akademie für Jugendfragen und der BDKJ laden am 18. März 2015 zur KJP-Tagung „Internationale Jugendarbeit: Jugendbegegnung attraktiv gestalten“ nach Düsseldorf ein. Diese Arbeitstagung möchte AntragstellerInnen dabei unterstützen, eine qualitativ gute Begegnung durchzuführen sowie praktische Hilfestellungen zur Beantragung internationaler Maßnahmen und deren Abwicklung zu geben.