Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Freiwilligendienst Kolumbien ab 2018!
    Es gibt noch freie Plätze für unseren Freiwilligendienst in ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

Blaue Mail - Ausgabe 1/2015

Wir wünschen Euch einen guten Start ins neue Jahr!

Euer BDKJ Aachen

ÜBERSICHT

BDKJ-TERMINE

  • 17.01. - 08.02.2015
    Visitation von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens in der Kath. Pfarrei St. Klemens, Teichstr. 9 in Heimbach
  • 26.01. - 11.02.2015
    Visitation von Weihbischof Karl Borsch in der Kath. Pfarrei St. Petrus, Kirchplatz 8 in Übach-Palenberg
  • 11.02.2015
    Treffen AG Kohle, 18.00 bis 21.00 Uhr im Konferenzraum des BDKJ, Eupener Str. 136a
  • 25.02.2015
    GeschäftsführerInnen-Treffen mit anschl. Fortbildung "Controlling", 9.00 bis 17.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 26.02.2015
    Regionalausschuss
  • 28.02. - 28.03.2015
    Visitation von Weihbischof Karl Borsch in der Kath. Pfarrei St. Helena, St.-Helena-Platz 11 in Mönchengladbach
  • 28.02.2015
    Präventionsschulung 6 Stunden für Honorarkräfte u. Freiwillige, 10.00 bis 17.30 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 28.02.2015
    Fortbildung "Auf zu inklusiven Ferienfahrten" für LeiterInnen der Jugendverbände, 10.00 bis 18.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg

Die aktuellen Termine stehen auch unter www.bdkj-aachen.de unter der Rubrik "Aktuell" zur Verfügung. ^

BDKJ-DIÖZESANVERBAND AACHEN

PERSONELLES ^

Seit Januar 2015 arbeitet Linda Jungschlaeger als Mitarbeiterin am Empfang in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg.

Regine Hofmann ist seit Januar beim Freiwillige Soziale Dienste e. V. als pädagogische Mitarbeiterin tätig.

Im März startet Patricia Karuhtz als neue Referentin für Jugendpolitik beim BDKJ Aachen.

E-MAIL-PROBLEME ^

Leider haben wir im Moment Probleme mit unseren E-Mails. Wenn ihr eine Mail an den BDKJ schickt und danach eine Fehlermeldung erhalten solltet, dann meldet euch doch bitte kurz telefonisch bei uns unter 0241-446310. Danke!

DELEGATIONSREISE NACH KOLUMBIEN ^

Im Januar findet wieder eine Delegationsreise des BDKJ nach Kolumbien statt. In den nächsten zwei Wochen stehen Gespräche mit unseren Partnerorganisationen und den Freiwilligen auf dem Programm. Die Delegation besucht die Partnerorganisationen und Freiwilligen des BDKJ und der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) in Bogotá, in der Provinzhauptstadt Ibagué und der kleinen Bischofsstadt Líbano.

BDKJ BUNDESWEIT

GEDENKSTÄTTENFAHRT NACH KRAKAU ^

Der BDKJ bietet mit einem Bündnis von verschiedenen Jugendverbänden anlässlich des 70. Gedenktags der Befreiung von Auschwitz eine Gedenkstättenfahrt nach Krakau an. Bei der Fahrt vom 17. bis 21. Juni 2015 werden rund 500 Teilnehmende erwartet. Die Fahrt kostet 70 Euro, Anmeldeschluss ist Ende Januar. Mehr Infos gibts in der Ausschreibung.

EVANGELISCHE UND KATHOLISCHE JUGEND ERARBEITEN GEMEINSAMES SOZIALWORT ^

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) und der BDKJ erarbeiten gemeinsam ein „ökumenisches Sozialwort der Jugend“. Für die Arbeitsgruppe sucht der BDKJ interessierte Personen aus den Mitglieds- und Diözesanverbänden. Weitere Infos finden sich in der Ausschreibung.

JUGENDPOLITIK

MITREDEN BEI DER VERFASSUNGSÄNDERUNG? ^

Der Landesjugendring NRW hat zwei zentrale Fragen zur NRW-Verfassung: 1. Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre und 2. ein kommunales Wahlrecht für Migrant/innen. Zur Absenkung des Wahlalters hat der LJR im September als Sachverständiger seine Stellungnahme publiziert. Beim neuen Mitmachportal des Landtags können aber nicht nur spezielle Sachverständige, sondern alle mitreden: www.landtag.nrw.de/portal.. Auch ihr könnt hier eure Meinung teilen!

AKTION DREIKÖNIGSSINGEN

FILM ZUM AUSSENDUNGSGOTTESDIENST ^

Inzwischen sind auch die letzten Sternsinger von den Straßen verschwunden. Zum Rückblick kann man sich hier noch einmal einen Film von unserem Aussendungsgottesdienst in Heinsberg anschauen - so viele engagierte Kinder und Jugendliche auf einem Fleck machen einfach Spaß!

MISEREOR/BDKJ-JUGENDAKTION

BASTA-TAUSCHPARTYS AM 5. FASTENWOCHENENDE ^

Motto der Jugendaktion von BDKJ und MISEREOR 2015 ist "BASTA! Wir brechen die Flut." Kernstück der diesjährigen Aktion: Tauschpartys organisieren! Ob Klamotten, Bücher oder CDs, wir alle haben Sachen, über die sich andere freuen könnten. Macht mit! Alles, was Ihr dazu braucht, findet Ihr unter www.jugendaktion.de > Aktion.

Bundesweit sollen Tauschpartys vor allem am 5. Fastenwochenende (20. bis 22. März) stattfinden. Vielleicht gibt es schon eine in Eurer Nähe? Findet es heraus oder startet selbst eine!

VERANSTALTUNGSTIPPS

EPA-STUDIENTAG „FLUCHT“ AM 14. MÄRZ ^

Was kann die deutsche Politik tun, um Fluchtursachen zu bekämpfen? Welche Positionen haben wir als VertreterInnen der Jugend? Das wollen wir mit VertreterInnen von Politik, Weltkirche und Flüchtlingen bei einem EPA-Studientag diskutieren. „Fluchtursachen als entwicklungspolitische Herausforderung“ lautet das Motto der Tagung am Samstag, den 14. März, von 10 bis 17 Uhr im Maternushaus in Köln. Eingeladen sind alle MultiplikatorInnen und Interessierte des BDKJ und darüber hinaus. Anmeldung bei Andreas Schmitz, E-Mail: aschmitz@bdkj.de, Tel: 0211/4693-165

AUS- UND FORTBILDUNG

FORTBILDUNGSTAG INKLUSIVE FERIENFAHRTEN ^

Auf zu inklusiven Ferienfahrten! Das hört sich einfach an. Kann es auch sein, wenn man das notwendige Know-how hat! Deshalb bietet der BDKJ dazu einen Fortbildungstag am 28. Februar an. Hier geht´s direkt zur Online-Anmeldung.