Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Freiwilligendienst Kolumbien ab 2018!
    Es gibt noch freie Plätze für unseren Freiwilligendienst in ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

Blaue Mail - Ausgabe 4/2015

Wir hoffen, ihr seid alle gesund, erholt und braungebrannt von euren Freizeiten, sonstigen Reisen oder dem Urlaub auf Balkonien zurückgekehrt! Einen guten Start in der Schule, an der Uni, eurem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz wünscht euch euer
BDKJ Aachen

ÜBERSICHT

BDKJ-TERMINE

  • 16.08.2015
    Solidaritätslauf für Arbeitslose, ab 11:00 Uhr rund um den Aachener Markt
  • 19.08.2015
    Treffen aller regionalen Mitarbeiter des BDKJ, 16.30 bis 18.30 Uhr im Konferenzraum der BDKJ-Diözesanstelle
  • 20.08.2015
    Politik Pur - Politisches Couchgespräch mit OB-Kandidat Thorsten Hansen, ab 18.00 Uhr in Krefeld, Florastr. 91
  • 20.08.2015
    Treffen der GeschäftsführerInnen, 8.30 bis 13.30 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 22.08.2015
    FREISCHWIMMEN - Event für mehr Freiräume für junge Menschen, 12.00 bis 22.00 Uhr im Waldbad, Köln-Dünnwald
  • 24.08. - 13.09.2015
    Visitation von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens in der Kath. Pfarrei St. Andreas, Kirchplatz 3 in Korschenbroich
  • 25.08. - 15.09.2015
    Visitation von Weihbischof Karl Borsch in der Kath. Pfarrei St. Castor, Burgstr. 5 in Alsdorf
  • 25.08.2015
    Regionalausschuss des BDKJ-Regionalverbands Düren, 19.00 Uhr in der Langenberger Str. 3 in Düren
  • 27.08.2015
    Regionalversammlung des BDKJ-Regionalverband Krefeld, 19.00 Uhr in der Felbelstr. 23 inKrefeld
  • 29.08.2015
    Vernetzungstreffen Junge Geflüchtete, 13.30 – 17.30 Uhr Jugendkirche Kempen-Viersen, Nelkenweg 3, 41748 Viersen
  • 03.09.2015
    Konferenz der Mitgliedsverbände (KoMV) des BDKJ, 18.00 bis 22.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 08.09.2015
    Regionalversammlung des BDKJ-Regionalverband Mönchengladbach, 19.00 Uhr in der Bettrather Str. 22 in Mönchengladbach
  • 12.09.2015
    Fortbildung der BDKJ-Vertreter in den Jugendhilfeausschüssen, 9.00 bis 17.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 12.09.2015
    Präventionsschulung 6 Stunden für Honorarkräfte, Freiwillige, ... 10.00 bis 17.30 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 19.09.2015
    SDFV-Infotag "Ein Jahr ins Ausland", 10.00 bis 15.00 Uhr, Jugendcafé pinu'u im Aachen Fenster, Buchkremerstr. 2 in Aachen
  • 21.09.2015
    Regionalausschuss des BDKJ-Regionalverband Aachen, 19.30 bis 22.00 Uhr im Konferenzraum des BDKJ, Eupener Str. 136a in Aachen
  • 26.09. - 25.10.2015
    Visitation von Weihbischof Karl Borsch in der Kath. Pfarrei St. Josef, Richard-Wagner-Str. 31 in Mönchengladbach
  • 28.09.2015
    Fachkonferenz für hauptberufliche Mitarbeiter der BDKJ-Mitgliedsverbände, 8.30 bis 16.30 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 29.09.2015
    Politik Pur - Grillen mit PolitikerInnen aus der Region, 19.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 30.09.2015
    Vollversammlung des Diözesanrat der Katholiken, 17.00 bis 22.00 Uhr
  • 01. - 22.11.2015
    Visitation von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens in der Kath. Pfarrei St. Jakobus d. Ältere, Rektor-Thoma-Str. 10 in Jüchen

Die aktuellen Termine stehen auch unter www.bdkj-aachen.de unter der Rubrik "Aktuell" zur Verfügung. ^

BDKJ-DIÖZESANVERBAND AACHEN

PERSONELLES ^

Ende August beendet Theresa Krummen ihren Bundesfreiwilligendienst beim BDKJ Aachen.

Im August hat Adriana Cruz Bernal aus Kolumbien ihr freiwilliges soziales Jahr bei der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) begonnen. Ihr Einsatz in Rolleferberg erfolgt in Kooperation mit der KjG.

In der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg endete im Juli das freiwillige ökologische Jahr für Miriam Beaujean und Quentin Goldbach. Seit August absolvieren Gina Ostrzonsek und Clarissa Fröhlich ihr freiwilliges ökologisches Jahr. Leonardo Gutierrez-Barrera hat sein freiwilliges soziales Jahr im Juli beendet und im August eine Ausbildung zum Koch begonnen. Seit Mai verstärkt Katharina Stoll das Reinigungsteam an den Abreisetagen in Rolleferberg.

Seit Juni 2015 arbeitet Astrid Klinkenberg für die Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL). Sie ist für die Bereiche Buchhaltung und Projektmanagement zuständig. Bernd Boss ist am 30.04.15 ausgeschieden.

ERGEBNISSE DER DIÖZESANVERSAMMLUNG ^

Die Diözesanversammlung hat beschlossen, dass der BDKJ eine modulare Fortbildungsreihe für ehrenamtliche Diözesanleitungen und Vorstände anbieten soll. Die Module reichen von rechtlichen und finanziellen Themen über Büromanagement bis zu inhaltlichen Fortbildungen wie kritischer Konsum oder Flüchtlingsarbeit. In einem weiteren Antrag wurde beschlossen, das Selbstbild des BDKJ erneut zu reflektieren. Anhänger der 72-Stunden-Aktion können sich außerdem über eine baldige Auffrischung freuen: Zwei Jahre vor der nächsten bundesweiten Sozialaktion wollen die Verbände im Bistum Aachen eine 72-Minuten-Aktion durchführen. Dies wird voraussichtlich 2017 sein.

BDKJ BUNDESWEIT

ESTHER HENNING IST NEUE REFERENTIN FÜR DEN ENTWICKLUNGSPOLITISCHEN FREIWILLIGENDIENST ^

Seit Anfang Juli ist Esther Henning neue Referentin für den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst an der BDKJ-Bundesstelle. Zuvor hat sie die Diözesanstelle Weltkirche im Bistum Trier und die Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e.V. in verschiedenen Funktionen unterstützt. Nach dem Studium der Regionalwissenschaften Lateinamerika in Köln und Madrid hat Esther als Entwicklungshelferin in Bolivien gearbeitet und anschließend eine Fortbildung zur Bildungsreferentin für Globales Lernen absolviert. Ihr erreicht Esther per Mail unter henning@bdkj.de.

JUGENDPOLITIK

HEIßER GRILL, HEIßE THEMEN ^

ist das Motto unserer nächsten Veranstaltung "Politik Pur". Am 29. September laden wir zum Grillen mit Politikerinnen und Politikern aus der Region. Die Veranstaltung findet ab 19:00 in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg statt. Sie ist kostenlos. Bitte mitbringen: Gepfefferte Fragen, einen großen Durst nach Antworten und einen guten Hunger!

Download: Postkarte Heißer Grill, heiße Themen

FAHRRADTOUR DER UN-JUGENDDELEGIERTEN ^

Die UN-Jugenddelegierten Carina Lange und Alexander Kauschanski starten am 12. August ihre Fahrradtour durch Deutschland. Zwei Wochen lang, vom 12. bis 26. August, radeln sie durch verschiedene Stationen und freuen sich auf Anfragen aus den Mitgliedsorganisationen des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR). Weiteres auch auf www.jugenddelegierte.de sowie in einer Mitteilung des DBJR.

NEUE VERGÜNSTIGUNGEN MIT DER JULEICA ^

Ab sofort können alle Juleica-Inhaber/innen die 8 SEA LIFE Center in ganz Deutschland kostenlos besuchen. Wenn ihr ein SEA LIFE während einer Freizeit oder der Ferienspiele besuchen wollt, bekommt ihr außerdem einen exklusiven Gruppen-Sonderpreis.

WER BRINGT JUNGE THEMEN NACH HELSINKI? ^

Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) nutzt BarCamps von Ichmache>Politik für die Jugendbeteiligung an einer OECD-Ministerkonferenz (eine internationale Wirtschaftskonferenz). Fünf Teilnehmer/-innen der BarCamps zu #jungeThemen in Hannover, Potsdam und Westernohe werden die Ergebnisse bei einem Gespräch im Kanzleramt Ende September diskutieren und zur OECD-Konferenz Ende Oktober nach Helsinki reisen, um dort #jungeThemen vorzustellen. Bewerben können sich junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren bis zum 31. August. Es entstehen keine Kosten. Weitere Infos gibt es auf http://go.dbjr.de/Sommerpolitik.

KOLUMBIEN

FREIWILLIGE ENTSENDET ^

Am 6. August sind die beiden Freiwilligen für das Jahr 2015/2016 nach Kolumbien gestartet. Marie Kisters aus Krefeld wird im „Hogar del Niño“ arbeiten, einem Kinderheim in Líbano. Hannah Kriescher aus Aachen unterstützt die Organisation Concern Universal Colombia in der Provinzhauptstadt Ibagué. Sie bietet Bildungsprogramme für Familien aus einem ärmeren Stadtteil sowie die indigene Bevölkerung an. Weitere Infos dazu gibt es auf www.bdkj-aachen.de in der Rubrik Kolumbien. Dort erscheinen in Kürze aktuelle Berichte der neuen Freiwilligen.

JUNGE GEFLÜCHTETE

WIR WOLLEN, DASS KEINE MENSCHEN IM MITTELMEER STERBEN! ^

Immer wieder ertrinken Menschen - darunter viele Kinder und Jugendliche - auf der Flucht nach Europa im Meer. Das muss ein Ende haben. Unsere Politiker dürfen die Not der jungen Menschen in ihren Booten nicht mehr übersehen! Deshalb fordern die Sternsinger die Verantwortlichen zum Handeln auf - und alle können mitmachen! Gemeinsam bauen wir aus vielen einzelnen Holzplanken ein großes symbolisches Boot – und setzen es den Verantwortlichen zum Weltflüchtlingstag 2016 direkt vor die Nase, nämlich vor das Europaparlament in Brüssel. Egal wer - jede und jeder kann eine Planke gestalten! Macht mit, setzt ein Zeichen, rettet Leben! Auch wir als BDKJ Aachen unterstützen diese Aktion. Mehr Infos unter http://lebenretten.sternsinger.org/.

INFORMATIONS- UND VERNETZUNGSTAG IN KEMPEN-VIERSEN ^

Immer mehr Menschen sind auf der Flucht und auf der Suche nach einer neuen Heimat, nach Geborgenheit. Auch hier in Deutschland, in NRW, in der Region Kempen-Viersen. Deshalb wollen wir überlegen, wie wir als BDKJ und als Mitgliedsverbände unsere Angebote gemeinsam mit Geflüchteten gestalten können. Dazu lädt der Regionalvostand Kempen-Viersen am 29. August alle Interessierten - auch aus den Mitglieds- und anderen Regionalverbänden - zu einem Informations- und Vernetzungstag ein.

Download: Flyer Vernetzungstreffen Geflüchtete

VERANSTALTUNGSTIPPS

FREI-SCHWIMMEN! ^

Das "Bündnis für Freiräume" fordert Freiräume nicht nur, sondern macht sie auch erlebbar! Deswegen heißt es am Samstag, 22. August 2015: "frei-schwimmen" für junge Menschen. Auf dem Event könnt ihr schwimmen, die Sonne genießen, gemeinsam diskutieren, was Freiräume für euch sind und vieles mehr. Mit Bands und Schwimmbad freuen wir uns auf einen bunten, entspannten und ausdrucksvollen Tag! Das Ganze ist kostenlos für euch. Hier könnt ihr euch online anmelden: http://buendnis-fuer-freiraeume.de/event/frei-schwimmen/. Auf dieser Seite werden laufend weitere Infos zum Event veröffentlicht.

INFOTAG FREIWILLIGENDIENST ^

Weißt Du noch nicht, was Du nach dem Abitur oder nach Deiner Ausbildung machen möchtest? Oder wusstest Du schon immer, dass ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland genau das richtige für Dich ist? Der SDFV-Infotag am 19. September ist die ideale Gelegenheit, dich zu informieren. Ehemalige Freiwillige erzählen von ihren Einsätzen und die Entsendeorganisationen stellen sich, ihre Projekte und Partnerorganisationen vor. Du kannst Infomaterial mitnehmen, Kontakte knüpfen, Gespräche führen und zwischendurch leckere Spezialitäten aus den Projektländern probieren.

Download: SDFV-Infotag: Flyer 2015

SOLIDARITÄTSLAUF FÜR ARBEITSLOSE ^

Fifty-fifty: Am 16. August findet der 9. Aachener Solidaritätslauf statt. Wie immer kann man dabei doppelt helfen: Die eine Hälfte des Erlöses geht an kirchliche Arbeitslosenprojekte, die andere Hälfte an ein Projekt der eigenen Wahl. Mehr Infos unter www.solidaritaetslauf-aachen.de. Wir freuen uns über Spenden für die Kinder- und Jugendstiftung "Jetzt! für morgen."!

AUS- UND FORTBILDUNG

FACHTAG: OFFEN FÜR VIELFALT ^

Beim Fachtag "Offen für Vielfalt – Eine Zwischenbilanz der interkulturellen Jugendverbandsarbeit" zieht der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) eine Zwischenbilanz: Wie haben sich Jugendverbände verändert? Was hat sich bewährt und was nicht? Was sind die nächsten Schritte? Der Fachtag wird vom DBJR gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge veranstaltet und findet im Festsaal der Berliner Stadtmission statt.

Weitere Infos gibt es in der Ausschreibung. Interessierte können sich bis zum 31. August auf der Webseite des DBJR anmelden.

FACHTAG SEXUELLE VIELFALT ^

am 28. September veranstaltet der Landesjugendring einen Fachtag zum Thema Sexuelle Vielfalt in der Juleica-Ausbildung. Die Ganztagsveranstaltung richtet sich an Multiplikator/innen, die in Jugendverbänden, Jugendringen oder Jugendämtern selber Juleica-Schulungen durchführen. Anmelden kann man sich bis zum 28. August mit untenstehendem digitalen Anmeldeformular.

Download: Einladung Fachtag sexuelle Vielfalt

Download: Anmeldung zum Fachtag sexuelle Vielfalt