Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Freiwilligendienst Kolumbien ab 2018!
    Es gibt noch freie Plätze für unseren Freiwilligendienst in ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

Blaue Mail - Ausgabe 4/2009

Kurz vor Weihnachten erreichen dich noch einmal die letzten Infos und News aus der BDKJ-Diözesanstelle. Wir wünschen dir ein gesegnetes Weihnachtsfest, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Der BDKJ-Diözesanvorstand und die MitarbeiterInnen der BDKJ-Diözesanstelle

ÜBERSICHT

BDKJ-TERMINE

  • 21.12.2009
    Fachkonferenz Jugend, 9.00 bis 17.00 Uhr im Büro der Regionaldekane, Bettrather Str. in Mönchengladbach
  • 29.12.2009
    Bistumsweiter Aussendungsgottesdienst der Sternsinger, ab 11:30 Uhr im Aachener Dom
  • 06.01.2010
    Empfang der Sternsinger bei Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und Familienminister Armin Laschet in Düsseldorf
  • 08. - 15.01.2010
    Ausstellung zu "virtuellem Wasser" und "Menschenrecht auf Wasser" in der City-Kirche in Aachen - täglich geöffnet
  • 08.01.2010
    Aktion Weltfriedenstag, ab 15.00 Uhr in der City-Kirche in Aachen
  • 13.01.2010
    Sitzung des Regionalausschusses des BDKJ-Regionalverbandes Krefeld, 16.30 Uhr in der Felbelstr. 23 in Krefeld
  • 13.01.2010
    Sternsingerempfang in Mönchengladbach, 16.00 Uhr in der City-Kirche
  • 15.01.2010
    Empfang der Sternsinger bei Landrat Pusch in Heinsberg, 15.00 Uhr
  • 19.01.2010
    Außerordentliche Regionalversammlung des BDKJ-Regionalverbandes Aachen-Land, 19.30 Uhr im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus, Herzogenrath
  • 20.01.2010
    Austauschtreffen Öffentlichkeitsarbeit, 11.00 bis 12.30 Uhr in der BDKJ-Diözesanstelle, Soweto-Haus
  • 23.01.2010
    Außerordentliche Diözesankonferenz der Christlichen ArbeiterInnenjugend (CAJ) im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath
  • 26.01.2010
    Treffen mit BDKJ-VertreterInnen in den neugewählten Jugendhilfeausschüssen, 19.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 27.01.2010
    Regionalversammlung des BDKJ-Regionalverbandes Aachen-Stadt
  • 29.01.2010
    Einführungsveranstaltung zur Misereor-Fastenaktion 2010 für Aachen und Umgebung, 18.00 bis 22.00 Uhr im Haus MISEREOR

Die aktuellen Termine stehen auch unter www.bdkj-aachen.de unter der Rubrik "Aktuell" zur Verfügung. ^

BDKJ-DIÖZESANVERBAND AACHEN

PERSONELLES ^
Auf der Diözesanjungschützenratssitzung des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ) im November 2009 trat Markus Schnorrenberg von seinem Amt als Diözesanjungschützenmeister zurück.

Im Dezember 2009 hat Pablo Thau seinen Zivildienst in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg begonnen.

Monika Prielipp wurde erneut in den Vorstand des Sozialen Dienstes für Frieden und Versöhnung – Ausland im Bistum Aachen (SDFV) gewählt. Fritz-Georg Kersting kandidierte nach jahrelanger Vorstandstätigkeit nicht mehr für den SDFV-Vorstand.

Zum Jahreswechsel beendet Frank Seeger seine Tätigkeit als Jugendseelsorger in der Region Mönchengladbach.

Am 15. Februar 2010 wird Wilfried Cüsters Referent für Kirchliche Jugendarbeit in der Abteilung Pastoral und Bildung mit Jugendlichen und Erwachsenen im Bischöflichen Generalvikariat.
WASSER IST FRIEDEN - AKTION ZUM WELTFRIEDENSTAG ^
Wasser ist kein trockenes Thema - das beweisen die Ausstellungen, die am 08. Januar 2010 ab 16:15 Uhr in der Aachener City-Kirche eröffnet werden. Sie kreisen um das Thema "virtuelles Wasser". Das ist die Wassermenge, die zur Herstellung eines Produkts benötigt wird: z.B. 13 Liter für eine 70g-Tomate. Die Ausstellungen machen dies ganz praktisch erfahrbar. So kann man u.a. an einer echten Zapfsäule Biodiesel tanken und den dabei entstehenden „virtuellen“ Wasserverbrauch sehen. Die Ausstellungen werden von pax christi Aachen, BDKJ und kfd im Rahmen ihrer Aktion zum Weltfriedenstag präsentiert und sind bis zum 15. Januar täglich zu besichtigen.

BDKJ-JUGENDBILDUNGSSTÄTTE ROLLEFERBERG

NEUE ATTRAKTION ^
Rolleferberg hat eine neue Attraktion: Auf der Wiese hinter dem Kletterturm gibt es nun einen Teich für die Umweltbildungsangebote.
NEUE MATERIALIEN ^
Zum Jahreswechsel präsentiert sich die Jugendbildungsstätte in frischem Design: Es gibt neue Hausbroschüren, Flyer und Plakate.
ROLLEF ERNEUT AUSGEZEICHNET ^
Die BDKJ-Jugendbildungsstätte ist erneut als offizielles deutsches Dekadeprojekt für den Zeitraum 2010/2011 ausgezeichnet worden. Auch die neue Publikation der EnergieAgentur.NRW stellt Rolleferberg als gutes Beispiel vor.

KINDER- UND JUGENDSTIFTUNG „JETZT! FÜR MORGEN.“

GEFÖRDERTE GRUPPE GEWINNT HEINZ-WESTPHAL-PREIS ^
Die Pfadfinder vom DPSG Stamm Scheuburg in Mönchengladbach-Rheydt haben für den "Limogarten" der Multikulturellen Tagesstätte "Muki" einen Pavillon gebaut. Diese Projekt hat die Kinder- und Jugendstiftung "Jetzt! für morgen." gefördert. Nun erhielten sie dafür in Berlin den Heinz-Westphal-Preis. Der Preis zeichnet ehrenamtliche Jugendarbeit aus, die Maßstäbe setzt. Wir gratulieren!
Das Projekt war Teil des "Rover-Bundes-Unternehmens". Die Jugendlichen hatten mit verschiedenen Unternehmen gewettet, mehr als 101 caritative Projekte umzusetzen. Da die Pfadfinder 120 Projekte umgesetzt haben, schaffen diese Unternehmen nun 40 zusätzliche Ausbildungsplätze.

BDKJ BUNDESWEIT

Das neue BDKJ-Logo

Das neue BDKJ-Logo

BDKJ IN ZUKUNFT MIT EINHEITLICHEM LOGO ^
Der BDKJ erhält ab 2010 auf allen Ebenen ein einheitliches Logo in der Farbe Grün. Dies ist mit großer Mehrheit auf der Bundeskonferenz entschieden worden. Das helle Grün steht für Leben, Dynamik und Wachstum und ist eine wichtige liturgische Farbe in der Kirche. Der Auftritt der BDKJ-Bundesstelle wird ab Januar 2010 auf das neue Logo umgestellt. Die Diözesanverbände werden das neue Logo und damit verbundene Design bis spätestens 2013 umsetzen.
E-CARDS WERBEN FÜR SOZIALEN EINKAUF ^
Mit adventlichen E-Cards können PolitikerInnen aufgefordert werden, sich für sozialen und ökologischen Einkauf einzusetzen. 360 Milliarden Euro gibt die öffentliche Hand für Produkte und Dienstleistungen aus. Nur selten wird dabei auf die Einhaltung der Menschenrechte oder den Umweltschutz geachtet. E-Cards und alle Infos unterwww.bdkj.de/kritischerkonsum.

VERBÄNDE IM BISTUM AACHEN

STIPENDIATENAUSTAUSCH DEUTSCHLAND-SÜDAFRIKA ^
Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb führt im kommenden Jahr wieder einen vierwöchigen Stipendiatenaustausch durch. Angesprochen sind Studierende und junge Absolventen aus Deutschland und ausgewählten afrikanischen Ländern zwischen 21 und 28 Jahren. Der Austausch findet vom 14. August bis zum 4. September 2010 in Deutschland und im März 2011 in Südafrika statt.

KRITISCHER KONSUM

VIERTELMILLION FAIRE NIKOLÄUSE VERKAUFT ^
In diesem Jahr war der „wahre" fair gehandelte Nikolaus mit Bischofsstab und Mitra sehr gefragt. Rund eine Viertelmillion hat das Fair Handelsunternehmen GEPA dieses Jahr verkauft. Die Schokobischöfe sollen an den heiligen Namensgeber aus Myra erinnern, der wegen des kommerziellen Weihnachtsmannes oft in Vergessenheit gerät.
STILVOLLER LEBEN ^
Die KLJB hat eine neue Seite zum Kritischen Konsum: Unter www.stilvollerleben.de gibt´s jede Menge Infos, Film- und Lesetipps, Aktionsideen und vieles mehr. Reinschauen lohnt!

AKTION DREIKÖNIGSSINGEN

BISTUMSWEITER AUSSENDUNGSGOTTESDIENST IM AACHENER DOM ^
In diesem Jahr feiern wir den bistumsweiten Aussendungsgottesdienst am Dienstag, den 29. Dezember 2009, im Aachener Dom. Der Wortgottesdienst beginnt um 11:30 Uhr – das ist eine halbe Stunde später als in den Vorjahren. Er wird von Weihbischof Dr. Johannes Bündgens gehalten. Anmeldungen und Informationen bei Wilfried Wunden unter 0241-44623.

VERANSTALTUNGSTIPPS

ÖKUMENISCHER KIRCHENTAG ^
Ein verlängertes Wochenende im Süden erleben? Nette Menschen treffen und Spaß haben? Dann auf zum 2. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT)! Er findet vom 12. bis 16. Mai in München statt. Anmeldeschluss für alle, die ein Quartier vermittelt bekommen möchten: 8. März 2010! Für Jugendliche bis 25 Jahren und Studierende (auch ältere) kostet die ermäßigte Dauerkarte 54 Euro. Die Übernachtungspauschale von 18 Euro schließt ein Frühstück mit ein. Mehr Infos und Anmeldung unter www.oekt.de.