Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Freiwilligendienst Kolumbien ab 2018!
    Es gibt noch freie Plätze für unseren Freiwilligendienst in ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

Blaue Mail - Ausgabe 2/2010

Im Frühjahr warten wieder viele spannende Veranstaltungen und Workshops auf euch. Besonders empfehlen wir euch die Veranstaltungen zu den Landtagswahlen in allen Regionen - sie zeigen, dass Politik kein trockenes Thema sein muss!

Viele Grüße aus der BDKJ-Diözesanstelle!

ÜBERSICHT

BDKJ-TERMINE

  • 13.03.2010
    Fortbildung für alle Jugendhilfeausschussvertreter des BDKJ im Jugendhaus Düsseldorf
  • 17.03.2010
    Vortrag zu den kommunalen Fördergeldern in Krefeld, 16.30 Uhr beim BDKJ-Regionalverband Krefeld, Felbelstr. 23
  • 19.03.2010
    Politischer Spieleabend mit Landtagskandidaten, 18.00 Uhr beim BDKJ-Regionalverband Düren
  • 20.03.2010
    Konferenz der BDKJ-Regionalverbände (KoRV), 8.30 bis 15.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 20.03.2010
    Aktion "Mister X - Wir jagen den Klimakiller" in der Aachener Innenstadt
  • 20.03.2010
    Konferenz der Regionalverbände, 08:30 in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 25.03.2010
    Regionalausschusssitzung des BDKJ-Regionalverbandes Heinsberg, 18.30 Uhr in Heinsberg
  • 27.03.2010
    Zentrale Wahlveranstaltung des Landesjugendringes mit Exklusivkonzert der Band "Luxuslärm", ab 18.30 Uhr im REX-Theater in Wuppertal
  • 15.04.2010
    Politisches Abendessen mit Bundestagsabgeordneten, ab 19.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg

Die aktuellen Termine stehen auch unter www.bdkj-aachen.de unter der Rubrik "Aktuell" zur Verfügung. ^

FLYER GESTALTEN - LEICHT GEMACHT! ^
Vom 17. - 18. April bietet die Kolpingjugend in Mönchengladbach einen Workshop zur Flyergestaltung an. Die Diplomdesignerin Angela Niehues erklärt, worauf es ankommt und setzt das Gelernte mit den TeilnehmerInnen in praktischen Übungen um.

JUGEND MACHT ENTWICKLUNGSPOLITIK ^
Nachhaltig leben, Gerechtigkeit verwirklichen, Zukunft gestalten - wie soll das gehen? Zwei Seminare bieten ehrenamtlich Aktiven in der Kinder- und Jugendarbeit die Möglichkeit, sich entwicklungspolitisches Fachwissen anzueignen und praktisch umzusetzen. Termine: 22.-25. April und 17.-19. September 2010. Veranstalter sind die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej), Brot für die Welt und das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen. Mehr Infos gibt es unter www.evangelisch.de/kompass/aktuell/jugend-macht-entwicklungspolitik10302.

BDKJ-DIÖZESANVERBAND AACHEN

PERSONELLES ^
David-Alexander Schieren und Dominik Herff haben im Februar bzw. März 2010 ihren Zivildienst in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg beendet. Thomas Ruddigkeit hat Anfang März dort seinen Zivildienst begonnen.

Auf der Diözesanjugendversammlung der Malteser-Jugend im März 2010 wurde Stefan Scheufens zum Diözesanjugendsprecher und Evi Sagel zur stellvertretenden Diözesanjugendsprecherin gewählt. Zur Jugendvertreterin wurden Karin el Beily und Maria Gnewuch gewählt.

Jenny Vest (Diözesanrat der Katholiken) und Jonathan Heinen (KJG) sind die neuen stellvertretenden Vorsitzenden des Trägerkreises des Sozialen Dienstes für Frieden und Versöhnung (SDFV). Monika Prielipp (Eine-Welt-Engagement, Düren) bleibt 1. Vorsitzende.

Prälat Klaus Krämer wird neuer Präsident des Kindermissionswerkes „Die Sternsinger“. Ab 1. April löst er Monsignore Winfried Pilz ab. Krämer ist auch Präsident des Missionswerks missio und wird beide Werke in Personalunion leiten.
HANDELSBEZIEHUNGEN WICHTIGER ALS MENSCHENRECHTE? ^
Der BDKJ Aachen ist entsetzt, dass die neue Bundesregierung sich in aller Öffentlichkeit gegen menschenrechtliche Standards in Handelsfragen ausspricht. Anlass sind Äußerungen von Vertretern der FDP-Bundestagsfraktion, aber auch der CSU und CDU zum neuen Handelsvertrag, der zwischen der EU-Kommission und der kolumbianischen Regierung vereinbart wurde. So äußerte die FDP-Fraktion, Handelsabkommen seien „nicht der richtige Ort, Menschenrechte zu thematisieren“. Noch im Februar forderten hingegen die Fraktionen von CDU/CSU und FDP die Bundesregierung auf, sie müsse „weiterhin konsequent in allen Politikbereichen für die Menschenrechte eintreten“. Keine zwei Wochen später gehören Handelsfragen nicht mehr zu diesen Politikbereichen. „Das verhöhnt all diejenigen, die in Kolumbien ihr Leben ließen, weil sie sich für Menschrechte und Arbeitsrechtstandards einsetzen,“ so der BDKJ-Diözesanvorsitzende Oliver Bühl.

Download: Die Pressemitteilung zum EU-Handelsabkommen mit Kolumbien

MISTER X - ANMELDESCHLUSS VERLÄNGERT! ^
Bis zum 17. März um 12 Uhr mittags können sich Jugendgruppen noch für das große Klimaspiel am 20. März in der Aachener Innenstadt anmelden. Sie jagen dort den Klimakiller Mister X und nehmen ihn fest. Nach erfolgreicher Detektivarbeit gibt es ein lustiges Abschlussfest mit Preisverleihung. Die Anmeldung ist online unter www.bdkj-aachen.de in der Rubrik Service möglich.

KINDER- UND JUGENDSTIFTUNG „JETZT! FÜR MORGEN.“

STIFTUNGSSEITE FRISCH RENOVIERT ^
Die Kinder- und Jugendstiftung präsentiert sich mit einer komplett überarbeiteten Seite im Netz. Neben vielen frischen Infos gibt es nun die Möglichkeit, online zu spenden und einen Stiftungsnewsletter zu abonnieren. Alle Materialien und Formulare stehen übersichtlich gegliedert zum Download zur Verfügung. Schaut mal rein unter www.jetzt-fuer-morgen.de.
MEILENSTEIN: STIFTUNGSKAPITAL WÄCHST AUF ÜBER 300 000 EURO ^
Im Januar hat "Jetzt! für morgen." einen großen Schritt gemacht: Zusammen mit dem KSJ-Stiftungsfonds ist das Kapital der Kinder- und Jugendstiftung auf über 300 000 Euro angewachsen. Somit hat sich das Kapital der Stiftung seit ihrer Gründung 2004 versechsfacht - zum Wohle der Kinder und Jugendlichen im Bistum Aachen!

BDKJ BUNDESWEIT

KATHOLISCHE JUGEND TRAUERT UM IHREN GRÜNDER ^
Der Gründer des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR), Josef Rommerskirchen, ist tot. Er starb am 9. März im Alter von 94 Jahren nach langer Krankheit in seiner Heimat Wachtberg bei Bonn. Den gesamten Wortlaut des Nachrufs und weitere Dokumente zu Josef Rommerskirchen gibt es auf www.bdkj.de.

KRITISCHER KONSUM

ÖKOLOGISCHE SUCHMASCHINEN – WAS IST DENN DAS? ^
Eine Suchanfrage im Internet verbraucht etwa so viel Strom wie eine 11 Watt-Lampe, die eine Stunde leuchtet. Ursache ist der Strombedarf von Computern und Servern. Einige Suchmaschinen versprechen, klimafreundlich zu sein, indem sie Ökostrom beziehen und Regenwald erwerben. Auf folgende Websites möchten wir hinweisen: www.ecocho.eu oder http://de.forestle.org.

MATERIALIEN & SURFTIPPS

DIE \"FAIRBAG\" WIRD FÜNF ^
Die peppige Tasche mit dem Einsteigerpaket zum fairen Handel feiert in diesem Jahr fünfjähriges Jubiläum. Deshalb gibt es sie - solange der Vorrat reicht - für fünf statt 15 Euro plus 3,50 Euro Versandkosten. Bestellen kann man sie bei der gepa unter 0202-266 83 31 oder per Mail: zba@gepa.org.
SEXUALPÄDAGOGISCHE ARBEITSHILFE DER KJG ^
Mit Jugendlichen offen über Sexualität reden: Das möchte die umfangreiche Arbeitshilfe zum Thema Sexualpädagogik der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) befördern. Der Kinder- und Jugendverband wirbt damit für eine offene und vorurteilsfreie Thematisierung von Sexualität in der kirchlichen Jugendarbeit. Sie kann unter www.kjg.de heruntergeladen werden.

VERANSTALTUNGSTIPPS

WARM-UPS FÜR DIE LANDTAGSWAHL ^
Vor der Landtagswahl am 9. Mai 2010 gibt es in fast allen Regionen des Bistums spannende Warm-up-Veranstaltungen. Hier könnt ihr die LandtagskandidatInnen aus eurer Region kennen lernen – per Speeddating, gemeinsamen Spielen oder bei einer Party mit Livemusik. Mehr Infos gibt´s bei Peter Maxein unter 0241-446324 oder peter.maxein@bdkj-aachen.de.
QUO VADIS - WOHIN GEHST DU? ^
Glauben ins Gespräch gebracht: Am 8. Mai 2010 finden neugierige, suchende, fragende junge Menschen von 13.00 - 19.30 Uhr in der Jugendbildungsstätte Haus St. Georg, Mültalweg 7 in Wegberg Antworten. Mehr Infos und Anmeldung unter www.berufung-zum-christsein.de.
KINDER- UND JUGENDSCHUTZFORUM ^
Am 27. April findet in Ahlen das 25. Kinder- und Jugendschutzforum statt. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr die Elternarbeit.