Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Freiwilligendienst Kolumbien ab 2018!
    Es gibt noch freie Plätze für unseren Freiwilligendienst in ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

Blaue Mail - Ausgabe 1/2012

Ein frohes neues Jahr wünscht die BDKJ-Diözesanstelle!

ÜBERSICHT

BDKJ-TERMINE

  • 19.01.2012
    Kinderschutznachschulung des BDKJ in Viersen, 19.00 bis 22.00 Uhr im Büro der Regionaldekane
  • 23.01.2012
    AK Jugendverband und Schule, 10.00 Uhr beim BDKJ, Eupener Str. 136a, 52066 Aachen
  • 25.01.2012
    Kinderschutznachschulung des BDKJ und BdSJ in Schleiden, 19.00 bis 22.00 Uhr im Schützenheim, Gemünder Bürger-Schützenverein, Schützenplatz im Kurpark in Schleiden/Gemünd
  • 30.01. - 15.02.2012
    Visitationstermine von Weihbischof Borsch in der GdG Stolberg-Nord
  • 01.02.2012
    Kinderschutznachschulung des BDKJ in Krefeld, 19.00 Uhr im Jugendhaus in der Felbelstr. 23
  • 01.02.2012
    Kinderschutznachschulung in Herzogenrath, 19.00 Uhr im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus, Wiesenstr. 17
  • 08.02.2012
    Kinderschutznachschulung in Nettetal, 19.00 Uhr im Pfarrheim Brücke, An St. Sebastian 33 in Nettetal
  • 09.02.2012
    Regionalausschusssitzung des BDKJ-Regionalverbands Mönchengladbach, 19:30 Uhr, Bettrather Str. 22, Haus der Regionen in Mönchengladbach
  • 09.02.2012
    Friedensgebete 2012, 19.00 Uhr in der Citykirche in Aachen, Fußgängerzone Großkölnstraße
  • 14.02.2012
    Regionalauschusssitzung des BDKJ-Regionalverbands Heinsberg, 19 Uhr im Schlößchen, Dinsstühlerstraße 49, 41836 Hückelhoven
  • 28.02.2012
    Regionalausschusssitzung des BDKJ-Regionalverbandes Kempen-Viersen, 19.00 Uhr in Viersen
  • 29.02.2012
    Kinderschutznachschulung in Wegberg, 19.00 Uhr im Haus St. Georg, Mühltalweg 7-11 in Wegberg
  • 03. - 31.03.2012
    Visitationstermine von Weihbischof Borsch in der GdG Düren-Nord
  • 12.11. - 03.12.2012
    Visitationstermine von Weihbischof Bündgens in der GdG Düren-Mitte

Die aktuellen Termine stehen auch unter www.bdkj-aachen.de unter der Rubrik "Aktuell" zur Verfügung. ^

BDKJ-DIÖZESANVERBAND AACHEN

PERSONELLES ^

Seit dem 14.12.2011 ist Pauline Schinkels im Vorstand des BDKJ-Regionalverbandes Krefeld.

Am 31.12.2011 schied Sven Werny als Diözesansekretär bei der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) aus.

NACHSCHULUNGEN ZUM KINDERSCHUTZ ^

Bis Mai bietet der BDKJ flächendeckend in den acht Regionen des Bistums Aachen Nachschulungen zum Thema Kinderschutz an. Alle bereits geschulten LeiterInnen und HelferInnen aus den katholischen Jugendverbänden sind herzlich eingeladen. Die Nachschulungen werden als Abendveranstaltungen mit einem Zeitumfang von ca. 3 Stunden durchgeführt und entsprechen den Anforderungen der „Ordnung zur Prävention vor sexuellem Missbrauch an Minderjährigen“ des Bistums Aachen. Anmeldung über peter.maxein@bdkj-aachen.de.

ORTE FÜR UNSERE KOLUMBIENAUSSTELLUNG GESUCHT! ^

Die Kolumbienausstellung zur BDKJ-Partnerschaftsreise letzten September stellt Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit in Kolumbien mit ihrer Arbeit vor. Ergänzt wird die Ausstellung mit einem digitalen Bilderrahmen, einer Salsa-Hörstation, Cometa-Bastelsets und einem kleinen Preisausschreiben. Wir suchen Ausstellungsorte für jeweils 3 bis 4 Wochen. Gebraucht werden 2 Meter Wand und ein Stromanschluss. Interessenten bitte melden bei wilfried.wunden@bdkj-aachen.de.

JUGENDPOLITIK

BUNDESKINDERSCHUTZGESETZ VERABSCHIEDET ^

Am 1. Januar ist das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft getreten. Wichtigste Änderung für Jugendverbände und -ringe im Vergleich zum Gesetzentwurf ist die Veränderung des §79a und entsprechendes §74. Im Anhang gibt es eine Einschätzung des DBJR dazu. Bei Fragen zum Gesetz wendet euch an das Berliner Büro des BDKJ Bundesvorstands.

Download: Information des DBJR zum Bundeskinderschutz

Download: PM des BDKJ-Bundesvorstands

GEBÜHRENREGELUNGEN FÜR FÜHRUNGSZEUGNISSE ^

Der DBJR hat einige Informationen zur Gebührenbefreiung für Ehrenamtliche auf Basis des Merkblatts des Bundesamtes für Justiz zusammengestellt.

Download: Merkblatt zum Führungszeugnis

Download: Gebührenbefreiung für Führungszeugnisse

ENTWICKLUNGSPOLITIK

INTERESSE AN EINEM FÖJ IN BOLIVIEN? ^

Der Bolivien Brücke e.V. vermittelt einen sehr empfehlenswerten, zwölfmonatigen Freiwilligendienst in einem kleinen Ökomuseum in der Kolonialstadt Sucre. Die Einrichtung möchte im zweitärmsten Land Südamerikas mehr Umweltbewusstsein schaffen und den nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen fördern. Bewerbungen sind möglich bis zum 31.01.2012. Mehr Infos gibt es unter www.bolivien-bruecke.de.

72-STUNDEN-AKTION

72-STUNDEN-AKTION GEWINNT AGGIORNAMENTO-PREIS ^

Die 72-Stunden-Aktion 2009 hat den ersten Aggiornamento-Preis der Deutschen Katholikentage gewonnen. Der Aggiornamento-Preis, der 2012 im Rahmen des 98. Deutschen Katholikentags in Mannheim zum ersten Mal verliehen wird, zeichnet Initiativen aus, die einen Bezug zum Leitwort des jeweils nächsten Katholikentags aufweisen oder sich mit drängenden gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigen.

MITMACHSTAND BEIM KATHOLIKENTAG ^

Beim Katholikentag 2012 in Mannheim wird die 72-Stunden-Aktion mit einem „Mitmachstand“ im Jugendzentrum vertreten sein. Interessierte für die Standbetreuung aber auch für die Ideensammlung für Mitmachaktionen melden sich bei Daniela Voßenkaul (vossenkaul@bdkj.de).

MISEREOR/BDKJ-JUGENDAKTION

EINMAL KALKUTTA UND ZURÜCK ^

Einmal Kalkutta, Nairobi, Guatemala-Stadt, Duisburg und zurück: Sightseeing der besonderen Art bietet die interaktive Website der MISEREOR/BDKJ-Jugendaktion. Rafiqkul, Jane, Janine und Luis zeigen ihre Stadt und ihr Leben. Ab jetzt könnt ihr auf www.jugendaktion.de entdecken, hinterfragen und Eine-Welt-Aktionen (nicht nur) für die Fastenzeit planen. Dort könnt ihr auch kostenlos die Rubbelpostkarten zur Aktion bestellen.

VERSTÄRKUNG FÜR DIE WEB 2.0 REDAKTION GESUCHT ^

Gesucht werden Jugendliche zwischen 16 und 25 mit Interesse am Thema „Armut und Stadt“ und Grundwissen im Bereich der Entwicklungspolitik. Sie werden zwischen bis Mai 2012 die Web2.0-Aktivitäten der Aktion betreuen und können kostenlos am Jugendaktionswochenende in Aachen vom 2. bis 4. März 2012 teilnehmen. Bitte melden bei wilfried.wunden@bdkj-aachen.de.

JUGENDAKTIONSWOCHENENDE ARMUT ^

Werft einen Blick in die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen in Aachen, Kalkutta in Indien und Medellín/Ibagué in Kolumbien! Diskutiert das Thema Armut mit ExpertInnen. Erfahrt mehr über die globalen Zusammenhänge von Armut und Reichtum. Tauscht euch mit anderen aus und entwickelt eigene Ideen und Aktionen, um aktiv zu werden! Jugendaktionswochenende vom 3-4. März 2012 in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg, Anmeldung bei wilfried.wunden@bdkj-aachen.de.

MATERIALIEN & SURFTIPPS

ARBEITSHILFEN FÜR DEN JOSEFSTAG 2012 ^

Die Arbeitshilfen für den Josefstag 2012 sind erschienen und können auf www.josefstag.de heruntergeladen werden. Der Josefstag findet am 19. März 2012 als bundesweiter, dezentraler Aktionstag gegen Jugendarbeitslosigkeit unter dem Motto "Herkunft egal - Ziel klar! Jugend braucht Perspektive" statt.

THEMA JUGEND: MACHT UND MISSBRAUCH ^

Die aktuelle Ausgabe von THEMA JUGEND nimmt sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen in den Blick. Die verschiedenen Beiträge setzen sich mit Erklärungsmustern, Präventions- und lnterventionsstrategien in kirchlichen Einrichtungen auseinander. Das Heft kostet 2 Euro und kann unter www.thema-jugend.de bestellt werden

WANDERAUSSTELLUNG ZUM RECHTSEXTREMISMUS ^

Beim Jugendclub Courage Köln kann eine Wanderausstellung über den Rechtsextremismus mit 13 doppelseitigen Stelltafeln ausgeliehen werden. Das PDF zeigt einen Überblick der Ausstellung. Infos und Bestellung unter jc-courage@netcologne.de.

VERANSTALTUNGSTIPPS

SDFV-WOCHENENDE ^

Fragst du dich, was dein SDFV-Jahr heute noch für dich bedeutet? Möchtest du andere Freiwillige wiedersehen oder kennen lernen? Was hast du aus deinen Erfahrungen gemacht? Der SDFV-Trägerkreis und der BDKJ laden dich herzlich ein nach Aachen ein, um mit anderen Freiwilligen auf deinen Sozialen Dienst für Frieden und Versöhnung zurückzublicken. Freitag, 2. bis Sonntag 4. März.

FACHTAG \"FREIHEIT DER KINDER GOTTES\" ^

Am Samstag, 24. März 2012 findet im Jugendhaus Düsseldorf der erste Fachtag zum Beschluss "Freiheit der Kinder Gottes" statt. Dabei wird die Diskussion über eine ein partnerschaftliches, gleichberechtigtes und zukunftsfähiges Bild von Kirche vertieft und weitergeführt.

Download: Beschluss "Freiheit der Kinder Gottes"

HERAUSFORDERUNG ANTISEMITISMUS ^

Am 21. Januar veranstaltet der Aachener Friedenspreis von 9.30-17 Uhr im Haus der Evangelischen Kirche das Seminar "Herausforderung Antisemitismus". Weitere Informationen und Anmeldung unter www.aachener-friedenspreis.de.

EINE-WELT-LANDESKONFERENZ 2012 ^

Rio+20 – Wie nachhaltig ist die green economy? Das ist das Leitthema der Eine-Welt-Landeskonferenz, die am 16. und 17. März 2012 in der Ev. Akademie Villigst in Schwerte stattfindet. Bedeutet „green economy“ automatisch auch Armutsbekämpfung und gerechte Entwicklung? Woher kommen die Rohstoffe dafür? Können wir weiter konsumieren wie bisher, wenn alles „green“ wird? Diese und andere Fragen werden mit internationalen Gästen diskutiert. Die Kosten betragen 60,-- €/ erm. 45,-- € incl. Übernachtung (DZ) und Verpflegung. Mehr Infos: www.eine-welt-netz-nrw.de.

Download: Programm Eine-Welt-Landeskonferenz

AUS- UND FORTBILDUNG

ANTI-GEWALT-TRAINING ^

Die Landesakademie für Jugendbildung bietet als berufsbegleitende Fortbildung wieder ein Anti-Gewalt-Training für die Praxis an.

MILIEUORIENTIERTE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT ^

Wie gelingt es der Kirche, die Menschen so anzusprechen, dass sie die Frohe Botschaft hören und verstehen? Welche neuen Instrumente braucht es, um eine Kommunikation zu entwickeln, die möglichst viele Menschen erreicht? Der Workshop behandelt solche Fragen kirchlicher Kommunikationsarbeit.

FUNDRAISING FÜR GROßVERANSTALTUNGEN ^

Noch schnell anmelden: In Kooperation mit der Katholischen Akademie für Jugendfragen bietet die BDKJ-Bundesstelle das Seminar „Fundraising für Großveranstaltungen“ am Beispiel der 72-Stunden-Aktion an. Es richtet sich vornehmlich an Leitungen und Mitarbeiter/-innen, die an den Planungen zur 72-Stunden-Aktion 2013 beteiligt sind. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 26. Januar 2012 ab 10.15 Uhr im Jugendhaus Düsseldorf.