Das ist angesagt

  • Wie viel kostet dein Einkauf wirklich?
    Besucht den gobalen Supermarkt und findet heraus, wie viel euer ... > mehr
  • Freiwilligendienst Kolumbien ab 2018!
    Es gibt noch freie Plätze für unseren Freiwilligendienst in ... > mehr
  • Zeitschrift "Überblick" berichtet über Verbände
    Die Zeitschrift "Überblick" des Diözesanrates der ... > mehr

Blaue Mail - Ausgabe 2/2014

Wir wünschen euch einen guten Frühlingsanfang, viel Spaß mit der Blauen Mail und schöne Osterferien!

Die BDKJ-Diözesanstelle

ÜBERSICHT

BDKJ-TERMINE

  • 28.03.2014
    Vollversammlung des Diözesanrates der Katholiken, 16.00 bis 21.00 Uhr in Mönchengladbach
  • 29.03.2014
    Präventionsschulung 6 Stunden für Honorarkräfte, Freiwillige, ... 10.00 bis 17.30 Uhr im August-Pieper-Haus in Aachen
  • 29.03.2014
    Landesversammlung des BDKJ NRW, 13.00 Uhr im Jugendhaus Düsseldorf
  • 03.04.2014
    Gemeinsames Konveniat, 14.30 bis 16.30 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 03.04.2014
    Delegiertenversammlung des Diözesanverbänderates, 18 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 07.04.2014
    Verbändetreff in Schleiden, ab 19.30 Uhr am Klosterplatz 1 in 53937 Schleiden
  • 19.04.2014
    Osternachtsfeier in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg, ab 19.00 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg
  • 25.04.2014
    Kommunalwahl-Werkstatt des BDKJ-RV Krefeld, 18:00 Uhr, Pfarrheim St. Elisabeth, Florastraße in Krefeld
  • 02. - 04.05.2014
    Kinderredaktionswochenende in Rolleferberg: Gestalten einer Schaukastenausgabe
  • 05.05.2014
    Studientag der Kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Aachen zum Thema „Inklusion – auch für uns !?!“, 9.30 bis 16.30 Uhr in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg

Die aktuellen Termine stehen auch unter www.bdkj-aachen.de unter der Rubrik "Aktuell" zur Verfügung. ^

BDKJ-DIÖZESANVERBAND AACHEN

PERSONELLES UND ORGANISATORISCHES ^

Amélie Becker aus Aachen und Joshua Kliewer aus Mönchengladbach-Odenkirchen reisen ab August 2014 für den BDKJ nach Kolumbien, um dort ihren 12-monatigen Sozialen Dienst für Frieden und Versöhnung (SDFV) zu leisten.

Auf der Regionalversammlung des BDKJ-Regionalverbandes Aachen-Stadt sind Jan Thiekötter, Yana Heinisch und Marcel Stahn aus dem Regionalvorstand ausgeschieden.

Seit März 2014 ist Hannah Schulte als Bildungsreferentin bei der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ) Aachen tätig.

Auf der a.o. Regionalversammlung des BDKJ-Regionalverbandes Kempen-Viersen im März wurde Harald Hüller als Geistlicher Leiter in den BDKJ-Regionalvorstand gewählt.

Lukas Krott beendet im März seinen Bundesfreiwilligendienst in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg vorzeitig, da er zum 01.04.2014 einen Studienplatz hat.

Ab April beginnt Catharina Gerets in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg ein dreimonatiges Vorpraktikum für den Studiengang Soziale Arbeit.

Der BDKJ-Regionalverband Kempen-Viersen hat eine neue Adresse: Nelkenweg 3, 41747 Viersen.

Alle BDKJ-Regionalverbände haben neue E-Mail-Adressen:

Aachen Land: aachen-land@bdkj-aachen.de
Aachen Stadt: aachen@bdkj-aachen.de
Düren: dueren@bdkj-aachen.de
Eifel: eifel@bdkj-aachen.de
Heinsberg: heinsberg@bdkj-aachen.de
Kempen-Viersen: kempen-viersen@bdkj-aachen.de
Krefeld: krefeld@bdkj-aachen.de
Mönchengladbach: moenchengladbach@bdkj-aachen.de

CLIP IT - DEIN CLIP ZUR KOMMUNALWAHL! ^

Es ist deine Wahl: Handy raus - Film drehen - abschicken! So einfach kannst du bei der nächsten Kommunalwahl deine Meinung sagen. Verschmierte Haltestellen, fehlende Busverbindungen, zu wenig Freizeitmöglichkeiten? Was stört dich, was müsste besser werden in deinem Umfeld? So geht´s: Dreh einen kurzen Clip von ca. 30 Sekunden mit deinem Statement, lade ihn bis zum 14. Mai 2014 auf Youtube hoch und verlinke ihn auf facebook.de/deinclipzurkommunalwahl. Wir fassen eure Beiträge zusammen und schicken sie vor der Kommunalwahl an alle BürgermeisterInnen und LandrätInnen. Außerdem verlosen wir tolle Preise unter allen Einsendungen!

KINDER MACHEN ZEITUNG ^

Noch sind einige Plätze frei bei unserem Kinderzeitungswochenende vom 2. bis 4. Mai! in der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg! Mit Unterstützung von Profis werden Kinder von 8 bis 12 Jahren zu ReporterInnen, FotojournalistInnen oder ComiczeichnerInnnen - und gestalten eine Ausgabe unserer BDKJ-Zeitschrift Schaukasten.

OSTERN GEMEINSAM FEIERN ^

Der BDKJ lädt herzlich dazu ein, die Osternacht an Karsamstag, 19. April gemeinsam zu feiern! Die Osternachtsfeier wird von Pfr. Rolf-Peter Cremer begleitet. Danach schließt sich ein gemeinsames Essen am Osternachtsfeuer an. Anmeldeschluss ist der 11. April. Wer beim Vorbereiten helfen möchte, meldet sich bitte bei Oliver Bühl: oliver.buehl@bdkj-aachen.de oder 0241 446326. Hier geht es zur Online-Anmeldung!

FLÜCHTLINGSKINDER MIT AUF FREIZEITEN NEHMEN! ^

Der BDKJ ruft alle Jugendgruppen auf, Flüchtlingskinder mit auf Ferienfreizeiten zu nehmen. Bei Finanzfragen und Organisation hilft der BDKJ gern weiter.

KINDER- UND JUGENDSTIFTUNG „JETZT! FÜR MORGEN.“

\"JETZT! FÜR MORGEN.\" VERGIBT JUBILÄUMSPREIS ^

Die Kinder- und Jugendstiftung „Jetzt! für morgen.“ wird 10 Jahre alt und verleiht anlässlich dieses Jubiläums einmalig einen Stiftungspreis. Ausgezeichnet werden Projekte der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit und Jugendverbände, aber auch außerkonfessioneller Vereine und Institutionen, die gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Teilhabe ermöglichen oder sich für ihre Rechte stark machen. Die Preise sind mit 5000, 2000 und 1000 Euro dotiert und sind eine Auszeichnung für bereits abgeschlossene oder aktuelle Projekte. Für die Preise bewerben können sich also alle Projekte der vergangenen 10 Jahre sowie bis zum 1. September 2014 eingereichte Projekte – es muss allerdings ein separater Antrag gestellt werden. Genauere Infos zu den Kriterien finden sich in der untenstehenden Ausschreibung. Die Homepage www.jetzt-fuer-morgen.de befindet sich derzeit im Umbau. Ab Mitte April ist sie wieder online - dort finden sich dann alle Infos und das Antragsformular für den Stiftungspreis.

Download: Ausschreibung Stiftungsjubiläumspreis

FÖRDERSCHWERPUNKT MIT PROJEKTIDEEN UND ANTRAGSFRISTEN ^

Neben dem Jubiläumspreis gibt es weiterhin die Regelförderung der Stiftung. Der Förderschwerpunkt bis Ende 2015 lautet „Flucht und Heimat“. Besonders gefördert werden Projekte, die sich mit der Situation von Flüchtlingskindern und ihren Familien im Bistum Aachen auseinandersetzen oder diese verbessern. Projekte, die diesen Schwerpunkt erfüllen, werden vorrangig behandelt, es werden aber auch andere Projektanträge in der Förderrunde berücksichtigt. Die Stichtage für die kommenden Förderrunden sind: 30.4.2014 (für Projekte bis zum 31.8.2014), 31.8.2014 (für Projekte bis zum 31.12.2014), 30.4.2015 (für Projekte bis zum 31.8.2015) und 31.8.2015 (für Projekte bis zum 31.12.2015).

Download: Förderschwerpunkt und Antragsfristen

BDKJ BUNDESWEIT

MISEREOR/BDKJ-JUGENDAKTION: MACH MIT BEIM EI-TICKER! ^

Die Misereor/BDKJ-Jugendaktion, die uns durch die Fastenzeit begleitet, hat eine neue Aktion gestartet: Den Ei-Ticker! Alle Gruppen, die sich daran beteiligen, besorgen sich Eier von glücklichen Hühnern aus ihrer Region, färben, bekleben oder bemalen sie und geben sie gegen eine Spende ab oder verschenken sie zu Ostern. Der Ei-Ticker der Jugendaktionsseite zeigt, wie viele Eier gemeinsam unter die Leute gebracht werden! Darüberhinaus gibt es auf der Seite www.jugendaktion.de viele ausgefallene Fastentipps, Infos zum Jahresschwerpunkt Uganda und weitere Jugendaktionsvorschläge.

JUGENDPOLITIK

WIR SUCHEN EURE BILDUNGSLANDSCHAFT ^

Welche Orte sind Jugendlichen besonders wichtig? Wo verbringen sie ihre Zeit? Was fehlt und wie lauten ihre Wünsche? Mit der Postkartenaktion „Wir suchen EURE Bildungslandschaft!“ sammelt der Landesjugendring NRW landesweit Bilder, Zeichnungen und Meinungen von jungen Menschen. Die Postkarte steht unter ljr-nrw.de/projekte/wir-hier/materialien.html zum Download bereit. Das Porto für den Versand wird übernommen. Die Postkarten können auch beim Landesjugendring NRW bestellt werden. Hierfür bitte eine E-Mail mit Adresse und Stückzahl an schlingensiepen@ljr-nrw.de senden.

U-18-WAHL ^

Anlässlich der Europawahl gibt es am 16. Mai 2014 eine U18-Wahl. Infos dazu gibt es auf www.u18.org.

KOMMUNALWAHL-WERKSTATT DES BDKJ-REGIONALVERBANDS KREFELD ^

An dem Abend werden die Filme aus der Aktion "Clip it - dein Clip zur Kommunalwahl!" in der Region Krefeld ausgewertet. Gemeinsam will die Gruppe Wahlprüfsteine entwickeln und Fragen rund um die Kommunalwahl in Krefeld beantworten. Eingeladen sind alle Interessierten an der Kommunalwahl. Beginn ist 18 Uhr im Pfarrheim St. Elisabeth, Florastraße, Krefeld.

MATERIALIEN ZUR KOMMUNALWAHL ^

Der Landesjugendring hat Materialien zur Kommunalwahl herausgebracht. Wer damit arbeiten möchte, kann es kostenlos über untenstehendes Bestellformular dort beziehen.

Download: Wahlplakat

Download: Plakat Einmischung

Download: Einführungsbroschüre

Download: Handreichung Einmischung

Download: Bestellformular

GESELLSCHAFT

DBJR KRITISIERT NEUE SOMMERFERIENREGELUNG ^

Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) kritisiert die Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz, den Zeitraum für die Sommerferien auf 90 Tage auszudehnen. Das bedeutet, dass es keine gemeinsamen Ferienwochen mehr für alle Bundesländer gibt. Eine gemeinsame Teilnahme von Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland an Ferienlagern oder bei internationalen Jugendtreffen wird so unmöglich.

KIRCHE

JUGENDKREUZWEG ^

"Jener Mensch Gott": Den Blick nicht auf das Leid, sondern auf die Hoffnung zu richten, ist die Zielsetzung des diesjährigen Jugendkreuzwegs. Der Schauspieler Samuel Koch, der selbst größtes Leid erfahren musste, wünscht sich, dass Menschen mit ihrem Blick nicht alleine bei der Fokussierung des eigenen Leids verharren ― selbst wenn „alles sinnlos“ erscheine. Das sagt er in dem unter www.jugendkreuzweg-online.de erschienenen Interview zum aktuellen Jugendkreuzweg mit Motiven des Isenheimer Altars. Zehntausende junge Christinnen und Christen werden den Kreuzweg am Freitag vor Palmsonntag, am 12. April, in ganz Deutschland beten.

HOCHSEILGARTEN IN DER JUGENDKIRCHE ^

Zwischen Himmel und Erde: Vom 27. April bis 25 Mai 2014 steht im Kirchenraum der Jugendkirche St. Barbara in Hückelhoven ein mobiler Hochseilgarten. Nähere Infos zum Anmeldeverfahren und Kosten gibt es unter www.factory-church.de.

ENTWICKLUNGSPOLITIK

COFFEE STOP! ^

Am 4. April ist wieder Coffee Stop! Coffee Stop heißt, fair gehandelten Kaffee gegen eine kleine Spende auszuschenken.Coffee Stop bringt Menschen zusammen und informiert in einem ungezwungenen Rahmen über den mutigen Kampf der Armen gegen Armut, Hunger und Ungerechtigkeit. Der Misereor-Aktion kann sich jeder anschließen, mehr Infos unter misereor.de/aktionen/coffeestop.html.

I SHOP FAIR GEHT INS ZWEITE JAHR ^

Im zweiten Jahr des EU-Projekts zu kritischem Konsum („I shop fair“) geht es vor allem darum, kritischen Konsum im eigenen Verband, in der Gemeinde, vor Ort umzusetzen. Dazu könnt Ihr weiterhin Referent/-innen anfragen, Workshops fördern lassen und Euch auf weiteres Material freuen. Infos dazu auf www.kritischerkonsum.de.

KOLUMBIEN

PRÄKOLUMBIANISCHE KUNST ERLEBEN ^

Auf der BDKJ-Diözesanversammlung nutzen wir die Anwesenheit von viento teatro, einem Künstlerkollektiv aus Bogotá, um uns mit der präkolumbianischen Geschichte, Kunst, Mythologie auseinander zu setzen, also der Lebenswelt der indigenen Bevölkerung Kolumbiens. Diese Veranstaltung beginnt mit einer Einführung am Samstag, den 14.06.2014 um 13:30 Uhr, geht weiter mit einer Performance und einem Vortrag und endet mit einem Gottesdienst um 19:30 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen. Ort: BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg. Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung!.

KOLUMBIANISCHE KUNST ERLEBEN - VIENTO TEATRO BUCHEN! ^

Das Künstlerkollektiv „viento teatro“ kommt vom 10. bis 25. Juni nach Aachen. Der BDKJ und der Diözesanrat haben mit ihnen ein interessantes Paket mit kreativen Angeboten gepackt, s. Download. Wer sich und andere in eine ganz andere Welt entführen lassen will und mit Kindern und Jugendlichen künstlerisch-kreativ (in Schule, Gruppenstunde, Gemeinde) arbeiten möchte, kann sich an den Diözesanrat der Katholiken wenden: katharina.zink@dioezesanrat.bistum-aachen.de. Viento teatro kommt gern auch zu euch!

72-STUNDEN-AKTION

AUSGEZEICHNET ALS ENGAGEMENT DES JAHRES ^

Die 72-Stunden-Aktion wurde auf dem Internetportal engagiert-in-nrw.de zum Engagement des Jahres 2013 gewählt. Pfadfinder/-innen der DPSG nahmen die Urkunde stellvertretend für alle 1.235 Aktionsgruppen in NRW entgegen.

MATERIALIEN & SURFTIPPS

UNEINGESCHRÄNKTE RECHTE FÜR JUNGE FLÜCHTLINGE ^

Die Wohlfahrtspflege NRW hat die Broschüre "uneingeschränkte Rechte für junge Flüchtlinge" herausgebracht. Bei der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW ist sie kostenlos unter der E-Mail info@thema-jugend.de erhältlich.

RELIGIÖSE VIELFALT IN DER JUGENDARBEIT ^

Ganz frisch erschienen: "Religiöse Vielfalt in der Jugendarbeit. Praxiserprobte Methoden und Ideen." Das Buch der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW kostet 16,90 Euro und ist über den Buchhandel zu beziehen.

PROGRAMM DES KATHOLIKENTAGS ONLINE ^

Das komplette Programm des 99. Deutschen Katholikentags in Regensburg gibt es ab sofort im Internet. Auf der Katholikentags-Webseite findet Ihr die über 1.000 Veranstaltungen als pdf-Dokument zum Ansehen und als Download. In Kürze soll es das Programm auch noch als Handy-App geben. Es gibt auch ein spezielles Jugendprogramm, mehr Infos dazu unter bdkj.de.

DATENBANK FÜR MEDIENKOMPETENZ-PROJEKTE ^

Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz unterhält eine neue Datenbank mit Veranstaltungen zu den verschiedensten medienpädagogischen Themen. Dort findet sich auch Empfehlungen für Referenten. Ihr könnt auch Eure Veranstaltungen hier eintragen lassen: medienkompetenz.katholisch.de.

VATI-CARDS ^

Konzil einmal anders: Das Zweite Vatikanische Konzil in Bildern, Zitaten, Kuriosem, gesammelt auf 36 Impulskarten der KLJB. Neben Einordnungen und Erklärungen regt jede dieser Vati-Cards auch zu persönlichen Überlegungen und zu Übungen im Alltag an, um das Wissen vom Konzil mit Leben zu füllen. Die Karten sind auch für Gruppenstunden gut einsetzbar und über den Landjugendshop der KLJB Bayern zu beziehen.

VERANSTALTUNGSTIPPS

WE LIKE TO MOVE IT - NACHT DER JUGEND ^

In der Nacht von Samstag, 28. Juni auf Sonntag, 29. Juni machen sich bis zu 1.200 junge Menschen aus dem ganzen Bistum auf den Weg nach Aachen. Bei der Nacht der Jugend der Heiligtumsfahrt sind sie im und rund um den Dom bei vielfältigen, spirituellen und erlebnisreichen Angeboten dabei. Zum Programm, allen weiteren Infos sowie zur Online-Anmeldung gehts hier: www.we-like-to-move-it.de.

INKLUSION - STUDIENTAG DER KIRCHLICHEN JUGENDARBEIT ^

Wie können wir in unserer Arbeit gelingende Inklusion leben? Damit beschäftigt sich der 41. Studientag der Kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Aachen am 5. Mai. Anmeldeschluss ist der 11. April 2014. Alle Infos finden sich im untenstehenden Flyer.

ENERGIE-EXKURSION MIT STARTFRÜHSTÜCK, KREFELD ^

Die Energie-Exkursion Am Samstag, 12. April, vermittelt einen Einblick, wie Projekte zu Erneuerbaren Energien und Mobilität in Krefeld und Umgebung realisiert werden. Startpunkt: 09:00 Uhr, Stadtwerke Krefeld, St. Töniser Str. 270, 47804 Krefeld. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis 04.04.2014 erbeten an katharina.zink@dioezesanrat-aachen.de und Tel.: 0241 452215.

STUDIENTAG EINE „EINE ARME KIRCHE FÜR DIE ARMEN“ ^

Das Nell-Breuning-Institut und das Institut für Weltkirche und Mission laden am 8. April zu einem Studientag über das Hauptanliegen des Papstes an die Katholische Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main ein: Eine arme Kirche für die Armen zu werden. Mehr Infos

1A IST KLAR! BASICS DER ÖFFENTLICHKEITSARBEIT ^

Supertolles Web 2.0, supergeniale Presseberichte, superphänomenale Öffentlichkeitsarbeit! Das Ausbildungswochenende für Ehrenamtler in Wegberg! Es richtet sich speziell an Ehrenamtler in Jugendverbänden, die vielleicht noch gar nicht oder nicht tief in die Öffentlichkeitsarbeit hineingeschnuppert haben. Innerhalb von zwei Tagen lernt ihr die Basics: Was ist Öffentlichkeitsarbeit, wie leiste ich Pressearbeit, was kann ich alles im Web 2.0 machen? Anstelle von trockener Theorie setzen wir dabei direkt Ideen in die Praxis um. Das Wochenende findet vom 14.-15. Juni 2014 in Wegberg statt, Anmeldeschluss ist der 15. Mai. Zwei Tage mit Vollverpflegung kosten 25 Euro. Anmelden oder Fragen stellen könnt ihr bei Erika Haase im DPSG-Diözesanbüro unter 02434 981221 oder E.Haase@dpsg-ac.de.

DAS MEHR IN MIR UND IM FILM ENTDECKEN! ^

Du bist zwischen 16 und 27, interessierst Dich für Filme und möchtest Dich bewusst einmal anders mit dem Medium Film auseinandersetzen? An diesem Wochenende dreht sich alles um Filme und um dich. Mit Filmen, Gesprächen und Musik wollen wir kreativ das MEHR in uns selbst, unserem Leben und Glauben entdecken. Anmeldeschluss ist der 25. April.

Download: Flyer Filmwochenende

DIES & DAS

EINE REISE ZUM URSPRUNG DER DREI WELTRELIGIONEN ^

Eine Siedlung, die Einblicke in den Alltag jüdischer Fischer gewährt. Ein arabischer Wüstenplatz, auf dem es zugeht wie vor 2000 Jahren. Eine orientalische Stadt, die römische, griechische und arabische Wohnkultur zeigt. Ab dem 29. März entführt der Museumpark Orientalis bei Nimwegen wieder in die Vergangenheit des Nahen Ostens: museumparkorientalis.de.